beRATen eV was founded in 2014 in Hanover. Founding members of the broadly based society are the Islamic associations DITIB and SCHURA, the University of Osnabrück, the Lower Saxony Youth Union, the Lower Saxony City Council, the State of Lower Saxony and representatives of the welfare associations and the State Prevention Council.Th e purpose of the non-profit association is to offer counseling formats in order to show the young people affected by neosalafist radicalization and their relatives how to avert violence-related and extremist ideology. beRATen eV offers:
– Advice to parents, relatives and other people in the area of ​​young people and young adults affected by neo-Salafist radicalization
– Consultation on site or in our advice center
– Individual discussions
– Case-related formation and strengthening of networks of local actors
– Prevention work
Technical support for teachers, social workers and other social space actors
Mediation of further needs-based support and support offers
Education, information and educational offers


Kurze allgemeine Beschreibung:
Träger der Beratungsstelle ist der Verein für jugend- und familienpädagogische Beratung Niedersachsen – beRATen e.V., der am 10. Dezember 2014 in Hannover gegründet wurde.
Gründungsmitglieder des zivilgesellschaftlich breit aufgestellten Vereins sind die islamischen Verbände DITIB und SCHURA, dieUniversität Osnabrück, der Landesjugendring Niedersachsen, der Niedersächsische Städtetag, das Land Niedersachsen sowie Vertreter derWohlfahrtsverbände und des Landespräventionsrates.
Zweck des gemeinnützigen Vereins ist das Anbieten von Beratungsformaten, um für die von neosalafistischer Radikalisierung betroffenen jungen Menschen und deren Angehörigen Wege für eine Abwendung von gewaltbezogener und extremistischer Ideologie aufzuzeigen.
Das Beratungsangebot umfasst:
Beratung von Eltern, Angehörigen und anderen Menschen im Umfeld der von neo-salafistischer Radikalisierung betroffenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Aufsuchende Beratung vor Ort oder in unserer Beratungsstelle
Individuelle Gespräche
Fallbezogene Bildung und Stärkung von Netzwerken örtlicher Akteur+innen
Präventionsarbeit
Fachliche Unterstützung von Lehrkräften, Sozialarbeiter*innen und anderen Sozialraumakteur*innen
Vermittlung von weiteren bedarfsgerechten Hilfs- und Unterstützungsangeboten
Aufklärung, Informations- und Bildungsangebote

Country: Germany

Region / City: Hanover

Organization Name : beRATen e.V. (Beratungsstelle zur Prävention neo-salafistischer Radikalisierung – Advice center for the prevention of neo-Salafist radicalization)

Service Type : General counseling, disengagement / de-radicalisation, hotline

Contact Details: Verein für jugend- und familienpädagogische Beratung Niedersachsen – beRATen e.V.
Herschelstraße 32
30159 Hannover
Büro-Beratungsstelle:
0511 920 921 0
E-Mail: [email protected]

Hotline with Hours Listed:
Beratungs-Hotline: 0511 – 700 520 40

Contact Details for those Seeking Help: Verein für jugend- und familienpädagogische Beratung Niedersachsen – beRATen e.V.
Herschelstraße 32
30159 Hannover
Beratungs-Hotline: 0511 – 700 520 40
Büro-Beratungsstelle: 0511 920 921 0
E-Mail: [email protected]

Areas Served, Languages Operating in: Hannover – German, Turkish and English

Type of  Organization : NGO supported by Government / Ministry of Societies, Health and  Equality of the State of Lower Saxony

Counseling:

Germany Get Help for Exiting Militant Jihad

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.